Anhad-Zentrum

Kundalini Yoga

Naad Yoga

Hochsensibilitäts­beratung

Schamanismus

Bachblüten

Sat Nam Rasayan

Weitere Angebote

Prof. Surinder Singh

„Sound heals, and it heals very quickly.“ Prof. Surinder Singh

Prof. Surinder Singh ist Gründer und Leiter des Raj Academy Conservatoire, London.
Er ist Professor für Musikologie, also der Wissenschaft der Auswirkungen von Klang auf die menschliche Psyche, an der University of West London. Als Musiker, Komponist, Autor und vor allem als Lehrer ist er in der ganzen Welt unterwegs, um den Menschen die Wissenschaft des Klangs mit ihren Möglichkeiten zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte näher zu bringen.

Sein Ziel ist es, den Menschen dabei zu helfen, die Kraft ihrer Gefühle als Schlüssel zur Fähigkeit der Selbstheilung zu nutzen. Hierfür benutzen wir im Naad Yoga heilige Musik, die ihren Ursprung in Indien hat. Diese besondere Form der Musik hat nichts mit der Musik gemeinsam, die wir tagtäglich zu Unterhaltungszwecken hören. Naad Yoga nach Prof. Surinder Singh steht in der Tradition von Guru Nanak Dev Ji, einem Meister und Heiligen aus dem Indien des 15. Jahrhunderts und dem Siri Guru Granth Sahib, einer der heiligen Schriften der Sikhs.

Die musikalischen Strukturen, mit denen wir im Naad Yoga arbeiten, die sogenannten Raags („Raag“ bedeutet Stimmung), sprechen im Menschen ganz bestimmte psychische Muster an. So ermöglicht es diese spezielle Form der Musik, in einem geschützten Rahmen unterdrückte Gefühle an die Oberfläche kommen zu lassen, sie anzunehmen und schließlich loszulassen.

Aus Sicht des Naad Yoga hat Krankheit ihre Ursache in einem inneren Ungleichgewicht in Verbindung mit einem Mangel an Bereitschaft, sich wirklich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen. Naad Yoga ermöglicht uns, in Kontakt mit unseren eigenen Gefühlen zu kommen, uns dieser bewusst zu werden und dadurch ein tieferes Verständnis für uns selbst und andere Menschen zu entwickeln.

Raag Dhanasri